Aktuelles

Verschiedene Angebote geben Einblicke in das Museum. <br>Foto: LWL/Hanna Neander

Kultur | 16.01.18

Konzert mit dem E-Mex-Ensemble

Die Woche im LWL-Museum für Kunst und Kultur

Münster (lwl). Verschiedene Veranstaltungen locken in der dritten Januarwoche (15.1. - 21.1.) in das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster. Als Höhepunkt der Woche gibt es am Freitag (19.1.) um 19.30 Uhr ein Konzert mit dem Essener E-Mex-Ensemble in der Sonderausstellung "Unerwartete Begegnungen". Führungen geben in dieser Woche Einblicke in die Sammlung und in die Sonderausstellungen: Am Dienstag (16.1.) findet um 15 Uhr eine Führung aus der... [mehr]

Pierre Michel Alix nach Jean-Francois Sablet, Brustbild Joseph Agricol Viala, um 1794.<br>Foto: LWL/Sabine Ahlbrand-Dornseif

Kultur | 16.01.18

Propaganda mit Kindersoldaten

LWL-Museum präsentiert Kunstwerk des Monats Januar

Münster (lwl). Das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster zeigt im Januar ein Blatt des Porträtarchivs Diepenbroick vom Höhepunkt der Französischen Revolution als Kunstwerk des Monats. Auf dem Blatt wird der Kindersoldat Joseph Agricol Viala abgebildet. Während der Aufstände gegen die Republik wurde Viala im Alter von 13 Jahren getötet. Das Flugblatt kann bis zum Ende des Monats im Kunstmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in... [mehr]

Von der Vorlesung zur Diskussionsveranstaltung: Unter Studierenden etablierten sich im Zuge der 68er-Bewegung "Teach-Ins", so auch an der Ruhr-Universität Bochum.<br>Foto: Stadtarchiv Bochum

Kultur | 16.01.18

"Proteste, Bürgerinitiativen, WGs - 1968 in Westfalen"

Buchvorstellung im LWL-Museum für Kunst und Kultur

Münster (lwl). Unter dem Titel "Proteste, Bürgerinitiativen, WGs - 1968 in Westfalen" lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Dienstag (23.1.) um 19 Uhr zu einer Buchvorstellung in das Auditorium des LWL-Museums für Kunst und Kultur ein. Autor Prof. Dr. Thomas Großbölting, Historiker an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU), ergründet im Gespräch mit Prof. Dr. Malte Thießen, Leiter des... [mehr]